[Titelgrafik Das Seelen-Nahrung Inspirations E-Mail Nr. 8]

Die Seelen-Nahrung Inspirations-Mails ("iMails"): Ihre Mini-Auszeit per E-Mail, mit hand-
verlesenen SinnSprüchen und Gedanken, die einfach gut tun. Beliebt bei Tausenden Lesern.
Übrigens ideal zum Genießen und Verschenken: die Seelen-Nahrung Papierbriefe und Hörbücher!

Hier können Sie diese Ausgabe online ansehen: → http://www.Seelen-Nahrung.de/iMail/8.php


Ausgabe 8

Das Glück im Rückspiegel

Der Mensch ist schon ein seltsames Wesen: Strebt er doch stets nach mehr und ist scheinbar nie zufrieden mit dem, was er gerade hat.

Mit dem Glück ist es wie mit einer Brille:
Man hat es vor den Augen
und bemerkt es kaum.

(unbekannter Autor)

Wer kennt das nicht? Mir geht's zum Beispiel zurzeit gerade mit meiner Gabi so: Ich erkenne jetzt ganz besonders, was ich an ihr habe, da sie eben für längere Zeit nicht hier ist (siehe iMail Ausgabe 4). Ich meine, ich liebe sie und auch wenn sie hier ist, kann ich sie wertschätzen, kein Thema.

Doch der Mensch ist einfach ein "Gewohnheits-Tier": Alles, was wir stets um uns haben wird "normal" und rückt unmerklich aus unserem Aufmerksamkeitsfeld. Wenn dieses jene uns dann plötzlich fehlt, dann merken wir erst, was wir daran hatten.

Das gilt für alles in unserem Leben: für Menschen ebenso, wie für Dinge oder unsere Wohnung, unseren Arbeitsplatz. Und ganz besonders unsere Gesundheit.

Das Glück ist etwas,
das man zum ersten Mal wahrnimmt,
wenn es sich mit großem Getöse
verabschiedet.

(Marcel Achard)

Darum ist es so wichtig, immer wieder einmal innezuhalten. Damit wir uns bewusst werden, was wir überhaupt alles haben.

Das hilft uns, zu erinnern und wertzuschätzen, was IST. Statt meist dem hinterher zu laufen, was wir gerne noch (mehr) hätten. Auch, wenn das scheinbar "ganz natürlich" ist, weil es jeder tut.

Man weiß selten, was Glück ist,
aber man weiß meistens, was Glück war.

(Francoise Sagan)

Insofern ist das wirklich eine "Lebens-Übung": Stets aufs Neue bewusst und achtsam zu sein und unser Glück zu erkennen, es "wahr-zu-nehmen". Sonst sehen wir unser Glück immer nur im Rückspiegel, während wir Vollgas davon brausen ...

Zum Abschluss gebe ich Ihnen gerne Gerhard Uhlenbrucks Ausspruch als eine Art "Motto" für die Woche mit:

[Portrait Anton Korduan] "Glück ist das Maß für die kleinste Zeiteinheit im Leben eines Menschen."

Einfach schön. In diesem Sinne ...

[Unterschrift Anton Korduan]

PS:

Zum Glück gibt es "zum Glück" noch viel zu sagen. Freuen Sie sich daher auf die nächste Ausgabe, denn da geht es wieder um das Thema "Glück". Und Sie können sich gleich doppelt freuen, da es bei der kommenden Verlosungs-Aktion "richtiges Glück" zu gewinnen gibt ...

PPS:

Vielen Dank für die zahlreichen Teilnahmen am Gewinnspiel der vorherigen Ausgabe. Herzlichen Glückwunsch an: Barbara B., Werner H., Sabine H.-K., Helmut S. und Volker G. Übrigens: Zwei kleine "Zuckerl" für alle, die nicht gewonnen haben: Wer jetzt direkt über Katrins Homepage bestellt, bekommt das (Hör-)Büchlein versandkostenfrei. Außerdem hat Katrin gerade auch ein nettes Gewinnspiel laufen, bei dem es zwei 25 € Amazon-Gutscheine gibt ...

Hintergrundbild

[Hintergrundbild zum Download]

Holen Sie sich gerne das heutige Seelen-Nahrung Hintergrundbild für Ihren Computer. Eine schöne Erinnerung an schöne Gedanken ...

Anleitung: Einfach anklicken (Bild öffnet in Originalgröße) und dann mit der rechten Maustaste sinngemäß auf "Ziel speichern" oder gleich auf "als Hintergrund festlegen" klicken.

Facebook-Titelbild

[Facebook-Titelbild zum Download]

Seelen-Nahrung für Ihr Facebook-Profil: Hier können Sie Sie sich das heutige Seelen-Nahrung Motiv als Facebook-Titelbild herunterladen.

Anleitung: Einfach anklicken (Bild öffnet in Originalgröße) und dann mit der rechten Maustaste sinngemäß auf "Ziel speichern" klicken. Dann wie üblich in Facebook als Titelbild hochladen.

→ zurück nach oben


Anton Korduan • Verlag Seelen-Nahrung
Am Schulfang 9a • 84172 Buch am Erlbach
089 / 2000 87 60 60 5 • info@seelen-nahrung.de


→ Die Seelen-Nahrung "iMails" gratis abonnieren ...

→ Hier gehts zur vorherigen Ausgabe (Nr. 7)

→ Und dort zur nächsten Ausgabe (Nr. 9)

→ Und hier zum Archiv mit allen iMails

→ Fragen oder Anregungen? Schreiben Sie mir!

→ Besuchen Sie Seelen-Nahrung auf Facebook

→ Entdecken Sie mehr auf www.Seelen-Nahrung.de